Bereichsbeschreibung Profit

Wer wir sind

Der Profit-Bereich des Kartells hat sich der Profitmaximierung in jeglicher Form verschrieben. Wir sind in allen möglichen Branchen und Industrien vertreten und ständig auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, unser Vermögen zu vergrößern. Während legale Geschäfte unser täglich Brot sind, scheuen wir nicht vor illegalen Arten des Gelderwerbs zurück, wenn der Profit dies rechtfertigt. Hierbei werden die einzelnen Beschäftigungsfelder von unseren Staffeln individuell abgedeckt. 

Wir bilden das finanzielle und logistische Rückgrat des Kartells und haben zum Ziel, dieses zu einem wirtschaftlichen Machtfaktor im Verse auszubauen. So bildet der Profit-Bereich die Basis für die Machtentfaltung und Expansion unserer Organisation.

Um unsere Ziele zu erreichen, kooperieren unsere Staffeln sowohl miteinander als auch mit den anderen Bereichen des Kartells. Diese Vernetzung macht uns flexibel und stärkt unsere Organisation in ihrer Gesamtheit.

 

 

Und wenn ein Konflikt ansteht, unterstützen und versorgen wir die Einheiten des Kartells, die sich für uns in den Kampf stürzen. Ein Versorgungsdepot muss evakuiert werden? Eine Staffel der Raumüberlegenheit benötigt Treibstoff? Ein Regiment des Marinekorps ist in einen sich hinziehenden Bodenkampf verwickelt und benötigt Munition? Wir bringen die benötigten Waren an die richtige Stelle - wenn es sein muss, bis direkt an die Frontlinie.

Daher müssen auch unsere Piloten ein Grundwissen über Selbstverteidigung besitzen, sowohl was Schiffskampf als auch Bodenkampf betrifft. Nicht zuletzt auch, weil wir uns unsere wertvolle Ware nicht von törichten Piraten abjagen lassen wollen, die glauben, wir wären leichte Beute.

Maßgeblich sind bei alledem jedoch immer die Regeln des Kartells. Der Profit-Bereich hat ein Interesse an einer anständigen Reputation und fördert daher aktiv den positiven Ruf des Kartells im Spiel und in der Community.

Betätigungsfelder innerhalb des Profitbereiches

Transport
Der Transportunternehmer fliegt im Auftrag von Unternehmen und Organisationen Waren von A nach B und verdient sich damit eine Kommission. Auch ist der Transport von Passagieren möglich, die man für ein Entgelt durch das Verse befördern kann. Das kann unter anderem die Form von einfachem Linienverkehr oder luxuriösen Kreuzfahrten annehmen.

Handel
Im Gegensatz zum Transportunternehmer setzt der Händler sein eigenes Kapital ein, kauft Waren günstig ein und verkauft diese anderswo gewinnbringend. Dies birgt ein höheres Risiko, bedeutet aber auch mehr Potential für Profit.

Informationshandel
Der Informationshändler bringt Informationen mit seinem Schiff schnell und sicher vom Absender zum Empfänger, deren Sensibilität den Versand über die üblichen Kanäle nicht erlauben. Wurde etwa ein besonders mineralienreiches Asteroidenfeld entdeckt oder gar ein neues System und man möchte seine Organisation darüber in Kenntnis setzen, ohne dass sonst jemand etwas davon mitbekommt? Der Informationshändler macht es möglich. Für einen Preis.

Schmuggel
In unserer moralisch flexiblen Organisation spielt natürlich auch der Schmuggel von Personen und illegalen Gütern eine Rolle. Während dies für viele Mitglieder unseres Bereiches nicht in Frage kommt, ist es für andere schlicht ein etwas riskanterer Handel mit illegalen, aber profitableren Gütern.


Abbau von Rohstoffen
Ob Mineralien, Gase oder schlicht Wasser – Rohstoffe bilden die Basis der industriellen Wirtschaft. Zum Abbauen dieser Rohstoffe benötigt man kein eigenes Kapital, lediglich ein geeignetes Schiff und Informationen über den Standort eines guten Abbaugebiets. Diese findet man auf Planeten, Monden sowie in Asteroidenfeldern, je nachdem wonach man sucht.

Materialbergung
Aufgrund von Unfällen, Piratenaktivität, aber auch Gefechten mit den Vanduul gibt es im All sehr viele Wracks, die nur darauf warten, verwertet zu werden. Mit dem entsprechenden Schiff kann man die wertvollen Restmaterialien bergen und gewinnbringend verkaufen.

Recycling und Veredlung
Beim Wiederverwerten und Veredeln verarbeitet man gesammelten Schrott bzw. abgebaute Rohstoffe zu neuen Waren, z. B. zu Panzerung, Schiffskomponenten oder Treibstoff. Diese haben dann einen höheren Wert als das Ausgangsmaterial.

Betankung
Hat man einmal etwas Gas von einem Gasplaneten abgesaugt und dieses zu Treibstoff raffiniert oder den Treibstoff günstig erworben, kann man einen Betankungsservice für jene anbieten, die sich weit weg von einer Tankstation bewegen, weil sie etwa das All erforschen.

Aufbau von Außenposten
Die Erschließung von fernen Welten ist nicht mehr nur das Privileg der großen Konzerne. Mithilfe der richtigen Schiffe kann nun ein jeder Außenposten oder ganze Siedlungen errichten. Für diese umfangreiche, kostspielige und manchmal gar gefährliche Dienstleistung kann man ein entsprechendes Honorar verlangen.

Tuning
Das Tuning von Schiffskomponenten oder Handfeuerwaffen ist eine weitere Art, im Verse Geld zu verdienen. Spezialisten, die das Maximum aus diesen Komponenten herausholen und ihren Besitzern damit einen Vorteil verschaffen, können dafür einen hohen Preis verlangen.

Anforderungen an die Ausrüstung

Je nach Betätigungsbereich gibt es andere Anforderungen. Im Bereich Transport und Handel etwa gibt es eine Fülle von geeigneten Schiffen. Je nachdem, wo und in welchem Umfang man dieser Beschäftigung nachgehen möchte, sollte man sein Schiff auswählen. Bei anderen Professionen ist die Auswahl (noch) gering. Oft werden ganz spezifische Schiffe benötigt, etwa beim Mining oder der Materialbergung.

Den Staffeln des Profit-Bereichs stehen allerdings bereits eine Vielzahl von Schiffen zur Verfügung. Hier wird sich immer ein Platz auf dem Schiff eines anderen Staffelmitglieds finden lassen und man kann in alle Betätigungsfelder reinschnuppern, bevor man selbst die Investition in ein Schiff tätigt.

Anforderungen an die Mitglieder

Such dir die richtige Staffel: Unsere 6 Staffeln haben z. T. sehr unterschiedliche inhaltliche Ausrichtungen und Anforderungen. Von recht casual bis ziemlich ambitioniert ist für jeden etwas dabei. Wir bitten Interessenten daher, sich genau über die Staffeln zu informieren und sich diejenige auszusuchen, die am besten zu ihnen passt. Dabei hilft es immer, sich die Staffelbeschreibungen anzusehen und Gespräche mit den potentiellen Staffelkollegen oder direkt dem Staffelleiter zu führen, bevor man sich entscheidet.