Zeitkapsel 2789: "Ein kalter Krieg beginnt zu tauen"

 

 

UEE 33. Flotte, C-Flügel, SS LightHammer

 

XO`S LOG – 29.05.2789

06:12: Offiziersbesprechung. Ich bin die COMSEC Updates der letzten sechs Stunden durchgegangen. Soweit nichts Alarmierendes. Bericht einer Waffenentladung auf einer Reaper-Klasse im Kiel-System. Eine Deckkanone feuerte nach einem Computerfehler. Kein Einschlag. Unser „Spiegel“ hielt die Position.

 

07:24: Dienstantritt. Der Kommandeur ist nach wie vor erkrankt. Habe systemweite Diagnostik laufen lassen und die Waffenkonfiguration validiert. Alles soweit ohne Befund. Habe unseren „Spiegel“ beim Fliegen von Flugmanöverdrills beobachtet. Sah nach schnellem Anflug und Absetzen in oberer Atmosphäre aus.

 

11:15: Nills von der Kommunikationstechnik hörte sich so an, als ginge es ihm nicht so gut. Alles war ruhig, also habe ich ihn auf die Medizinische geschickt. Sein Ersatzmann war mehr als fähig als seine Vertretung.

 

12:32: Hab endlich was zu Futtern bekommen. Die Mannschaft scheint sich wirklich zu langweilen. Es sind sogar ein paar Streitereien in der Offiziersmesse ausgebrochen. Ich werde den Vorfall dem Kommandeur melden und versuchen ein paar Lösungsansätze für den Stressabbau zu liefern.

 

15:34: Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Ich arbeitete gerade an meiner Schlachtsimulationseinschätzung für einen Träger der Xi'An, als Shaw (Kommunikation) mich auf die Nachrichten im Spektrum aufmerksam machte. Hab’s auf die Brückenmonitore geschaltet. Anscheinend hatte Senator Akari von Terra in Eigenregie einen Vertrag mit den Xi'An ausgehandelt. Der Vertrag sollte ab 1900 (LST) gültig sein. Die systeminterne Kommunikation spielte verrückt. Die Leute dachten alle, das sei ein Witz. Womöglich hatte irgendein Aktivist die Nachrichtensender gehackt?! Wäre ja nicht das erste Mal. Wir konnten diesen Vertrag nicht ernst nehmen, oder? Sollten wir Akari verhaften wegen Hochverrats? Die Nachrichten würden die Erde für Tage lang nicht erreichen, also wusste keiner was zu tun war. Ich stand genauso dumm da wie alle anderen, also erstattete ich dem Kommandeur Bericht, der umgehend auf der Brücke erschien.

 

16:20: Alle fliegen blind. Alle Schiffe befinden sich in höchster Alarmbereitschaft. Wir halten nach jeglichem aggressivem Verhalten von unseren „Spiegeln“ Ausschau. Soweit nichts. Könnte natürlich ein Trick der Xi'An sein. Ich würde es ihnen glatt zutrauen, so was Ausgefeiltes zu versuchen.

 

19:02: Unser Xi'An-Spiegel hat seine Jägerpatrouillen zurückgerufen, seine Waffen runtergefahren und sich zurückgezogen. Ich glaube, wir haben Frieden?