Zeitkapsel 2460: "Atme frei"

 

Die Erde ist überbevölkert.

 

Durch Expansion und Terraforming hat sich unbeschreiblich viel neuer Lebensraum für die Menschen aufgetan, doch irgendetwas hält die Öffentlichkeit noch zurück. Erst nachdem RSI die „Die Luft, die Du atmest“-Kampagne startete, begannen die Menschen in das Universum auszuziehen und auf einer neuen Welt neu zu beginnen.

 

 

Schriftwechsel zwischen:

 

Mark Carl ( Willet & Ngo Werbeagentur )

 

Francois Kelsen ( RSI, Corp. )

 

Re: Werbekampagne

MC: Hey Francois, die Rechtsabteilung hat die Verträge fertig und das Designteam hat die allgemeinen Bedingungen unterzeichnet. Schätze, wir sind im Geschäft.

 

FK: Wunderbar. Wann können wir mit dem Brainstorming beginnen?

 

MC: Ganz wie Sie es wünschen, an welche Art Kampagne haben Sie denn gedacht?

 

FK: Tja, ich weiß nicht so recht, sagen Sie es mir.

 

MC: Also, so aus dem Bauch raus, ich denke, wir sollten das Gefühl vermitteln, dass nun neue Möglichkeiten offenstehen. Die Erde wird immer die Erde sein, doch haben wir ihre Ressourcen hier schon lange verbraucht.

 

FK: In der Tat.

 

MC: Sie starten auf einem neuen Planeten. Die Luft ist sauber. Keine Ahnung, so in diese Richtung?!

 

FK: Auf jeden Fall, ich denke, da ist was dran. Alles ist neu. Ich meine, wann war das letzte Mal, dass Sie auf einer Wiese gesessen haben?

 

MC: Auf einer echten?

 

FK: Sehen Sie, was ich meine?

 

MC: Also ist es die Chance. Die Chance der Wiedergeburt. Ein Neuanfang. Es geht um Möglichkeiten. Den Nervenkitzel, nicht zu wissen was einen erwartet.

 

FK: Aber ich möchte nicht, dass es unzivilisiert klingt. Dort gibt es Zivilisation und Technologie.

 

MC: Richtig. Aber ebenso gibt es Platz, viel Platz.

 

FK: Ganz genau. Ich möchte, dass die Menschen wissen, dass sie ein neues Leben haben können. Das ist es, was das Universum uns bietet. Die Chance auf einen Neubeginn. Wir wollen ihnen ermöglichen, diese Chance wahrzunehmen.