The First Run: Episode Acht

 

 

Warum bewegst du dich nicht?“, hauchte ich, als könnte das kleinste Geräusch das Feuerwerk zwischen den beiden Piratengruppen entzünden.

 

Dario tippte einen nach dem anderem auf die Knöpfe, Ausgaben leuchteten auf der Konsole auf und verschwanden wieder. Es dauerte einen Moment, bis meine Frage ihn erreichte und er innehielt. Sein Finger schwebte über einem leuchtenden Halbkreis, welcher, wie ich dachte, wohl unsere Schiffsenergie war. Seine Augenbrauen zogen sich zusammen, als er mich ansah.

 

Hast du jemals einen wilden Hund auf der Straße gesehen? Nun, wir sitzen zwischen zwei der gemeinsten von ihnen fest und eine einzige Bewegung könnte sie losgehen lassen.“

 

Ich öffnete meinen Mund, aber Pushkins Stimme kam über das System und ich konnte den wilden Hund darin hören.

Versuchst du uns alle umzubringen? Lädst die Stardevils ein? Ich weiß, ich verhandle hart, aber die mit einzubeziehen ist ein dummer Zug. Dümmer als ich von dir erwartet hätte, Dario.“

 

Dario schaute im Cockpit herum, bevor er antwortete. „Ich habe sie nicht eingeladen, Pushkin.“

 

Was machen sie dann hier!“

 

Dario leckte seine Lippen. „Lass mich das regeln.“

 

Das solltest du besser tun.“

 

Ich hatte den Eindruck, Dario hatte ihm nicht verraten, dass die Stardevils mich verfolgten. Das erklärte, warum er den Deal schnell durchziehen wollte, aber eine Sache irritierte mich.

 

Sie waren nicht so knapp hinter mir, oder?“

 

Dario neigte seinen Kopf vor und zurück. „Sie haben möglicherweise ihre Quantenantriebe benutzt, nachdem sie bemerkt haben, dass du zu dem Sprungpunkt fliegst. Egal, sie sind hier und wir müssen mit ihnen fertig werden.“

 

Eine rote Lampe leuchtete auf. Dario runzelte die Stirn. Die Stardevils. Er tippte auf das Panel.

 

Synthias Stimme kam über das System. „Dario Oberon?“

 

Das bin ich“, sagte Dario mit einem halben Achselzucken.

 

Sie haben etwas, das mir gehört“, sagte sie.

 

Dario grinste mich an und machte ein Gesicht, als wollte er sagen „Kannst du glauben, was sie gerade gesagt hat?“ „Haben Sie eine Einladung? Weil ich Ihnen mit Sicherheit keine gegeben habe. Das hier ist eine Privatveranstaltung.“

 

Synthia machte ein Geräusch, als würde sie spucken. „Deine kleine Hexe hat mir etwas gestohlen.“

 

In der Liebe und in der Piraterie ist alles erlaubt. Ich denke wir“, Dario zwinkerte mir zu, "haben es nur zurückgestohlen. Ich vermute, der alte Donnerschenkel schleicht sich irgendwo da hinten herum.“

 

Der Kommentar schien Synthia gründlich zu irritieren, was, wie ich vermute, Darios Absicht war. „Donnerschenkel?“

 

Mein alter Freund, Burnett. Oder haben Sie ihn einfach aus der Luftschleuse geworfen, wie jeder vernünftige Mensch es tun würde?“

 

Er ist hier“, knurrte Synthia, „und wir wollen die Daten und die Frau zurück.“

 

Dario hob abschätzend eine Augenbraue und zeigte mir einen Daumen hoch. Meine vorherige Angst, ausgelöscht zu werden, war noch nicht verschwunden, aber ich konnte wieder atmen.

 

Und warum sollte ich das tun wollen?“, fragte Dario.

 

Weil wir das Feuer auf die Silent Sons eröffnen, wenn Sie es nicht tun und Sie dann innerhalb von Sekunden nur noch Staub sind.“

 

Das Grinsen verschwand von Darios Lippen. „Und Sie verlieren Ihren Deal.“

 

Mal gewinnt man etwas, mal verliert man etwas. Wie Sie sagten, in der Liebe und der Piraterie ist alles erlaubt. Besser die Leute wissen, dass man sich nicht mit uns anlegt, als ein Deal für etwas, über das wir nichts wissen. Außerdem sagt Burnett, dass er zu Besserem imstande ist, dass dies nur ein Ausrutscher war und er Aussicht auf ein Waffensystem hat, das mich ins Schwärmen geraten ließe.“

 

Ich sprang aus meinem Sitz auf, Dario streckte sich und tippte auf den Bildschirm.

 

Er lügt“, rief ich, sobald die Kommunikation auf stumm gestellt war.

 

Wie kannst du das wissen?“, fragte er, seine Nase rümpfend.

 

Ich weiß es einfach. Ich merke es“, sagte ich, aber ehrlich gesagt war es nur eine Ahnung aus meiner kurzen Zeit mit ihm.

 

Mein Einwand wurde unterbrochen, als das Panel wieder blinkte. Dieses mal war es Pushkin von den Silent Sons.

Was dauert da so lange? Warum verschwinden die nicht? Ich will keinen Schusswechsel. Lass uns das Geschäft durchziehen und fertig. Ich bin großzügig und gebe dir achtunddreißig Prozent vom ursprünglichen Preis.“

 

Dario rieb seinen Nacken. Ich wusste, was er dachte. Ich dachte dasselbe. Wenn jemand versuchte zu verschwinden, würden Synthia und die Stardevils das Feuer eröffnen. Andernfalls würde er sich wahrscheinlich auf den Deal stürzen, nur um außer Gefahr zu kommen.

 

Sie sind fast verschwunden, Pushkin. Lass es mich nur zu Ende bringen“, antwortete Dario und die rote Kommunikationsleuchte blinkte erneut. „Ich bin sicher, wir können uns auf etwas einigen.“

 

Du legst uns besser nicht..“ Dario tippte auf den Bildschirm.

 

Er lügt“, wisperte ich schnell, bevor Dario den Stardevils antwortete.

 

Wie wäre es hiermit“, fing Dario in einer schlendernden Art an, „ich verkaufe Ihnen eine Kopie der Waffenpläne für die Hälfte von dem, wofür ich sie an die Silent Sons verkaufen wollte.“

 

Ich schluckte. Ich konnte nicht glauben, dass er in so einem Zeitpunkt verhandelte. Und wenn sie es annahmen, hätte er mehr verdient als das, was die Silent Sons ihm momentan anboten.

 

Dann fing Synthia an zu schimpfen und Kraftausdrücke schneller als ein rotierender Neutronenstern auszuspeien. Dario schaltete auf stumm und drehte sich zu mir. „Warum glaubst du, dass er lügt? Erzähl's mir. Gib mir einen Grund und ich werde dir glauben.“

 

Ich schluckte ein zweites Mal. Er wird mir glauben? „Ich... ähm... ich weiß es einfach.“

 

Er streckte seinen Hals und schüttelte langsam seinen Kopf. „Ich brauche schon etwas mehr als das. Ich kann nicht mit einer leeren Hand spielen.“

 

Ich presste meine Finger an meine Schläfen und drückte meine Augen zu, in dem Versuch mein Hirn dazu zu bringen, eine Antwort auszuspucken.

 

Er lügt, weil...“, die Antwort tauchte explosionsartig in meinem Kopf auf, „er sonst nichts am Laufen hat. Das hat er gesagt. Und sein Schiff, es war neu, es hatte nichts individuelles. Er nannte es immer noch 'Schiff' und hatte sich noch nicht einmal die Mühe gemacht, Stimmenerkennung zu installieren. Auch als er mein MobiGlas auf Oya III stahl, fuhr er ein für ihn drei Nummern zu kleines Elektromotorrad. Es ist, als ob er in der letzten Sekunde von dem, was du tatest, Wind bekam und alles andere stehen und liegen ließ. So etwas macht man nicht, wenn man ein gutes Geschäft am Laufen hat, stimmt's?“

 

Darios Lippen öffneten sich und er tätschelte mein Bein. „Das ist alles, was ich wissen muss. Danke.“

 

Er schlug auf den Kommunikations-Knopf. „Sind Sie fertig? Ich habe es mir anders überlegt. Ich verkaufe es Ihnen für siebzig Prozent, aber zuerst weichen Sie zurück. Kehren Sie die Triebwerke um und schaffen Sie etwas Abstand zwischen Ihnen und den Sons.“

 

Siebzig? Sind Sie verrückt? Ich nehme einfach den Deal mit Burnett an“, sagte Synthia.

 

Ich kann nicht sagen, ob er lügt oder Sie, aber er hat keinen Deal für Sie. Andererseits hätte mein alter Freund sich nicht darum bemüht, meinen zu versauen. Er ist pleite und verzweifelt. Wollen Sie so jemandem wirklich Ihre Lieferungen anvertrauen?“

 

Na gut, dann eröffnen wir halt einfach das Feuer, mal sehen wie Ihnen das gefällt“, konterte Synthia.

 

Darios Lächeln trübte sich nicht, als er antwortete. „Das werden Sie ebenfalls nicht tun. Sie sind klug, Synthia, nicht wie Pushkin und die Silent Sons. Sie spielen eine leere Hand und Sie spielen sie gut, aber Sie haben nichts. Nehmen Sie das Angebot an. Fünfundsiebzig Prozent.“

 

Fünfundsiebzig? Ich gebe Ihnen sechzig.“

 

Fünfundsechzig?“

 

Schön“, spie Synthia, „Deal. Ich sende Ihnen das Geld, sobald wir die Datenübertragung erhalten.“

 

Gut, gut. Aber zuerst kehren Sie bitte Ihre Triebwerke um, damit wir hier keinen Mini-Krieg starten.“

 

Einverstanden.“

 

Dann rief Dario die Silent Sons, während die Star Devils anfingen sich zurückzuziehen.

 

Ich bitte um Entschuldigung, Pushkin“, sagte Dario. „Die Stardevils sind nicht gerade die schlauesten Piraten der Galaxis. Sie haben nicht verstanden, wie einfach ihr sie zerstören würdet, bis ich es ihnen erklärt habe.“

 

Und das haben sie jetzt verstanden, hm?“, sagte Pushkin.

 

Sollen wir den Handel dann abschließen? Fünfundfünfzig Prozent?“

 

Ich konnte Pushkin fast schon Nicken hören. „Nur damit ich endlich von diesem Ort wegkomme. Hier stinkt es nach Stardevil-Drogen. Fünfundvierzig Prozent und wir sind im Geschäft.“

 

Du verhandelst hart“, räumte Dario ihm ein, während er mir zuzwinkerte.

Als die Kommunikation abgeschaltet war und die roten Punkte auf dem Bildschirm sich entfernten, schwang Dario seine Füße auf das Pult und hob seine Hände hinter seinen Kopf.

 

Zu knapp, Mann. Zu knapp.“

 

Mein Kiefer hing offen. „Du hast deinen ursprünglichen Deal und noch was obendrauf bekommen.“

 

Er sah bereit aus, mir eine geistreiche Antwort zu geben, als die Annäherungsalarme erneut losplärrten.

 

Toll. Was gibt's jetzt, noch eine Piratenbande?“

 

Dario wechselte den Bildschirm auf visuelle Ansicht, als neue Schiffe aus dem Sprungpunkt schlitterten. Er sprang in Aktion, bevor ich überhaupt die Silhouette einer anscheinend militärischen Hornet erkannte.

 

Seine versteinerte Miene sagte mir alles, was ich über den Ernst der aktuellen Lage wissen musste.

 

Dann erschien eine ähnlich gekennzeichnete, vor Waffen strotzende Idris-Fregatte und eröffnete das Feuer.

 

 

Zur nächsten Episode von The First Run geht es hier lang.

Autor:  Thomas K. Carpenter   Übersetzung:  slicer1   Korrektur:  Malu23   Originaltext