Broschüren

Community > Übersetzungen > Broschüren

Hier findet ihr eine Übersicht unserer Übersetzungen der Schiffsbroschüren von CIG. Um zu den jeweiligen Broschüren zu gelangen, klickt auf die Modellnamen. Unter ihnen gibt es eine kurze Beschreibung des Schiffsmodells und seiner Varianten (falls vorhanden). Außerdem haben wir die Ship Commercials von CIG unter den entsprechenden Schiffen verlinkt. Unter der Beschreibung der Schiffe haben wir oftmals die Teaser und Trailer von CIG verlinnkt.

Die Spezifikationen der Schiffe, die in den Broschüren dargestellt sind, sind nicht aktuell. Um genaue Stats zu erhalten, schaut euch bitte CIGs Ship Matrix an.

Aegis Dynamics Eclipse

Die Aegis Eclipse ist ein Tarnkappenbomber der entwickelt wurde, um sich anzuschleichen, hart zuzuschlagen und dann zu entkommen. Einst ein Geheimprojekt, wurden die Details der Eclipse nun im Rahmen des Gesetzes für Historische Wahrheit öffentlich gemacht.

Commercial Eclipse

Aegis Dynamcis Gladius

Die Gladius von Aegis Dynamics ist ein schneller leichter Jäger der UEE-Marine. Sie ist zwar schon ein älteres Design, wurde jedoch im Laufe der Jahre immer wieder auf den neuesten Stand gebracht. Ihre Geschwindigkeit, Wendigkeit und ihr Fokus auf den Raumkampf lassen sie auch heute noch mit moderneren Jägern mithalten.

Aegis Dynamics Hammerhead

Die Hammerhead ist ein Großkampfschiff, das vor allem eines hat: Feuerkraft. Ihre Aufgabe ist es, in einem Verband größere Schiffe zu beschützen und Patroulliendienste zu erfüllen.

Aegis Dynamics Redeemer

Die Redeemer ist die neueste Entwicklung von Aegis Dynamics. Ein Gunship mit einem außergewöhnlichem Antriebsdesign, das zwei scherenförmige Gondeln zur Anwendung bringt. Das Schiff wurde insbesondere entwickelt, um schnelle Eingreiftruppen sicher an ihren Bestimmungsort zu bringen.

Commercial Redeemer

Aegis Dynamics Retaliator

Die Retaliator von Aegis Dynamics hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Früher das Symbol einer totalitären Herrschaft, hat dieser Langstreckenbomber nach Ende des Messer-Regimes dank zahlreicher Umbauten neue Betätigungsfelder gefunden und ist auf dem zivilen Mark sehr beliebt geworden.

Aegis Dynamics Vulcan

Die Vulcan ist ein Raumschiffmodell, dessen Aufgaben im Bereich Support liegen. Sie kann betanken, Reparaturen ausführen und Munition zur Verfügung stellen. Obwohl sie ihre Wurzeln in der UEE Navy hat, ist sie heute hauptsächlich im zivilen Sektor anzutreffen.

Anvil Aerospace Gladiator

Die Gladiator von Anvil Aerospace ist ein Jagdbomber der UEE-Marine, der es nun auch auf den zivilen Markt geschaft hat. Ihre Fähigkeit, zahlreiche Raketen tragen zu können, und ihr bemannter Geschützturm machen die Gladiator zu einem ernstzunehmenden Gegner.

Anvil Aerospace Hawk

Die Hawk ist ein Jäger, der ursprünglich für das Militär der UEE konzipiert wurde, heute aber hauptsächlich zivil vertrieben wird und insbesondere bei Kopfgeldjägern beliebt ist.

Anvil Aerospace Hornet-Serie

Die Hornet von Anvil Aerospace bildet das Rückgrat der UEE-Marine. Kein anderes Schiff hat so viele Abschüsse in Kampfeinsätzen gesammelt wie sie. Nun gibt es sie auch für den zivilen Markt in vier verschiedenen Ausführungen, die jeweils eine andere Funktion haben.

Commercial Hornet

Anvil Aerospace Hurricane

Die Hurricane ist die Glaskanone der UEE Marine, sie kann sehr viel austeilen, aber nur wenig einstecken. Der einst für den Tevarin-Krieg entwickelte Jäger wird nun auch auf dem zivilen Markt verfügbar. Diese Broschüre bringt euch dieses Schiff etwas näher.

Teaser Hurricane

Aopoa Nox

Die Aopoa Nox ist ein Xi'An-"Rennmotorrad", das für menschliche Piloten umgebaut wurde und nun auch in der UEE offiziell zum Verkauf steht. Sie ist schnell, wendig und konnte bereits einige Erfolge in der Hyperion Rally für sich verbuchen.

Teaser Nox

ARGO MPUV

Die ARGO MPUV ist ein Nutzfahrzeug, dass zuverlässig seinen Dienst verrichtet. Es kann mit verschiedenen Modulen für verschiedene Aufgaben ausgestattet werden.

Teaser MPUV

Banu Defender

Die Banu Defender ist das Rückrat der Verteidigung des Banu Protektorats. Diese Broschüre gibt euch sowohl Informationen über diesen zweisitzigen Jäger als auch einen Einblick in die Kultur der Banu.

Banu-Pamphlet

Dieses Pamphlet gibt euch einen ersten Einblick in die Kultur der Banu. Um weitere Informationen zu erhalten, schaut euch bitte unseren Banu-Spezies-Guide an.

Consolidated Outland Mustang-Serie

Die Mustang von Consolidated Outland ist das erste Schiff, das dieser auf Bremen beheimatete Konzern auf den Markt gebracht hat. Die Mustang ist in fünf Varianten erhältlich: die Mustang Alpha (Starterschiff), Mustang Beta (Reisen/Erkundung), Mustang Delta (Raumkampf) sowie die Mustang Gamma und Omega (Rennsport).

Commericial Mustang

Crusader Industries Hercules-Serie

Die Hercules ist ein vielseitiger Großtransporter, der sowohl für zivile als auch militärische Operationen eingesetzt werden kann. Verschiedene Varianten gewährleisten ihre Vielseitigkeit, die alles von Handelswaren bis zu Panzerfahrzeugen transportieren können.

Drake Interplanetary Cutlass-Serie

Die Cutlass von Drake Interplanetary ist ein mittelschwerer Jäger, der mit Hilfe seiner drei Varianten eine Reihe von Aufgaben erfüllen kann. Neben der Cutlass Red (Rettungseinsätze) und der Cutlass Blue (Polizeieinsätze) gibt es die Cutlass Black, die zur Systemverteidigung entwicklet wurde, bezeichnenderweise aber gerade bei Piraten sehr beliebt ist.

Commercial Cutlass

Teaser der überarbeiteten Cutlass

MISC Freelancer-Serie

Die Freelancer-Serie besteht aus vier Varianten: die Basisvariante; die Freelancer MAX, eine dediziertes Handelsschiff; die Freelancer DUR, ein Schiff für die Entdecker unter uns und die Freelancer MIS, welche sich auf den Kampfspezialisiert hat.

Origin Jumpworks 100er Serie

Die 100er Serie von Origin Jumpworks ist ein Starterschiff der gehobenen Klasse. Es ist bestimmt für jene mit einem etwas kleineren Budget, die jedoch nicht auf einen gewissen Stil auf ihren Reisen verzichten möchten.

Origin Jumpworks 300er Serie

Wie der Name schon sagt, besteht die 300er Serie von Origin Jumpworks aus mehr als nur einer Variante. Das Grundmodell (300i) kann man als Raumjäger der Luxusklasse betrachten. Weitere Varianten sind noch stärker bewaffnet (325a), sind für den Rennsport ausgelegt (350r) oder verschreiben sich der Erforschung des Universums (315p).

Commercial 300i

Origin Jumpworks 600i

Die Origin Jumpworks 600i ist ein Schiff der Luxusklasse. Sie verbindet Eleganz mit Leitungsfähigkeit und bietet ihren Gästen viele Annehmlichkeiten, um sich von den Härten des Raumfluges zu erhohlen. Ausgestattet mit dem Explorer-Modul, ist sie auch für Erkunder des Weltraumes interessant.

Commercial 600i

Origin Jumpworks 890 Jump

Die 890 Jump von Origin Jumpworks ist ein wahres Luxusschiff mit allen Annehmlichkeiten, die man sich vorstellen kann, inklusive einem Shuttle, der 85X. Man kann sich die 890 Jump wie eine Yacht im Weltraum vorstellen.

Origin Jumpworks M50

Die M50 von Origin Jumpworks ist ein Rennschiff, das jedoch auch für leichte Aufklärungsmissionen eingesetzt werden kann. Sie ist klein, schnell, wendig sowie stylisch und wurde entwickelt, um den Murray Cup Rennzirkus aufzumischen.

Commercial M50

Origin Jumpworks X1

Die X1 ist ein Rennflieger mit offenem Cockpit, der neben einer hohen Geschwindigkeit auch mit Style daherkommt. Kein geringerer als Alberto Vara, der bereits an der M50 gearbeitet hatte, war bei diesem Projekt federführend.

RSI Aurora-Serie

Die Aurora von Roberts Space Industries mag manchen auf den ersten Blick etwas langweilig erscheinen. Sie ist vielleicht nicht mit Style und Geschwindigkeit gesegnet, doch ist sie ein zuverlässiges, äußerst modulares Raumschiff für jene, die im Star Citizen Universum Fuß fassen und nicht allzu tief in die Tasche greifen wollen.

Commercial Aurora

Teaser der überarbeiteten Aurora

Roberts Space Industries Apollo

Die RSI Apollo ist eine fliegende Krankenstation. Sie kann mehrere Patienten gleichzeitig behandeln und sogar Piloten aus dem All retten. Dafür stehen ihr die neueste Technik und Ausrüstung zur Verfügung.

RSI Constellation Andromeda

Die Andromeda von Roberts Space Industries ist die Mehrzweckvariante der Constellation. Sie ist das grundlegende Multi-Crew-Schiff des Star Citizen Universums.

RSI Constellation Phoenix

Die Phoenix ist die Luxusvariante der Constellation. Sie mag im Vergleich zur Taurus nicht viel Frachtraum besitzen, doch dafür besticht sie mit einem Whirlpool, einer Bar und anderen Annehmlichkeiten.

RSI Constellation Taurus

Die Taurus ist die Transportvariante der Constellation. Ihr vergrößerter Laderaum und ihre effizienten Triebwerke sind genau das Richtige für den kostenbewussten Unternehmer.

Tumbril Land Systems Cyclone

Die Cyclone ist ein robustes Landfahrzeug, das mit seinen Varianten eine Vielfalt von Aufgabengebieten abdeckt: Aufklärung, Rennsport, Bodenkampf und Luftabwehr gehören zum Portfolio des ersten Fahrzeuges des wiederauferstandenen Unternehmens Tumbril.

Teaser Cyclone

Tumbril Land Systems Nova

Der Nova ist der Hauptkampfpanzer der UEE. Er kann sowohl Luft- als auch Bodeneinheiten bekämpfen und nutzt dafür neben seiner feuergewaltigen Kanone diverse Sekundärwaffen.